Warum Ladeinfrastruktur?

sicher & schnell

Ein Elektroauto lädt in der Regel auch an einer normalen Haushaltssteckdose. Abhängig vom Querschnitt und Absicherung der Leitung ist dies für den Dauerbetrieb aber nicht ideal und es dauert viele Stunden bis die Batterie voll ist.

Eine Wallbox bietet hier mehr Sicherheit, höhere Stromstärken und damit schnellere Ladezeiten. Auch steigt der Komfort, bspw. durch ein angeschlagenes Ladekabel.

Mit der Wahl der richtigen Wallbox bzw. eines Energiemanagers lässt sich zudem eine Überlastung des Hausanschlusses vermeiden oder von der PV-Anlage erzeugter Strom gezielt und dynamisch zum Laden Ihres Elektroautos verwenden.

Sollen mehrere Wallboxen zum Einsatz kommen, zum Beispiel im Mehrfamilienhaus, so ist ein Lade-/Lastmanagement sinnvoll. Des Weiteren könnte der Zugang zur Wallbox eingeschränkt oder ein Abrechnungssystem integriert werden.

Die Komplettlösung

PLANUNG

Wir planen eine maßgeschneiderte Lösung für Ihre Anforderungen, koordinieren den Bau der Ladeinfrastruktur und übernehmen die Formalien mit Ihrem Netzbetreiber.

BAU

Unser erfahrenes Team baut die Ladeinfrastruktur VDE normgerecht auf und prüft und dokumentiert selbstverständlich die sichere und einwandfreie Funktion.

WARTUNG

Wir übergeben Ihnen die schlüsselfertige Ladeinfrastruktur und erläutern Ihnen die verbauten Geräte. Auf Wunsch warten wir Ihre Anlage und stehen Ihnen bei Fragen weiterhin zur Verfügung.

PRIVATE HAUSBESITZER, FIRMEN, MIETERSTROMPROJEKTE?

Darum lohnt sich Ladeinfrastruktur für Sie

Elektroautos setzen sich immer mehr durch. Die notwendige Infrastruktur wird überall ausgebaut und teils gefördert.
Durch die Bereitstellung von Lademöglichkeiten sind Sie zu Hause unabhängig von öffentlichen Ladesäulen und laden Ihr E-Auto sicherer und komfortabler.

  • Macht das Laden zu Hause sicherer und komfortabler
  • Ermöglicht das Laden des selbst erzeugten Stroms
  • Steigert den Wert Ihrer Immobilie

  • Senkt Ihre Energiekosten
  • Steigert den Wert Ihrer Immobilie
  • Steigert Ihre Attraktivität als Vermieter und Arbeitgeber

Alles rund um das Thema Ladeinfrastruktur

Fragen & Antworten

Ob sich Ladeinfrastruktur rechnet, hängt von vielen Faktoren ab, wie bpsw. Ihrem Mobilitäsprofil, der Anzahl der Ladepunkte, evtl. Fördermöglichkeiten usw. Aber eine Wallbox kann auch aus dem Wunsch heraus gewählt werden, mehr Komfort beim Laden zu gewinnen oder eine möglichst hohe Eigenverbrauchsquote zu erlangen.

Wir bieten Ihnen aktuell bevorzugt zwei Modelle an, welche das gesamte Leistungsspektrum von Wallboxen abbilden. Mit der Heidelberger Druck Home Eco mit einer Ladeleistung von max. 11kW haben sie eine solide und einfache Lademöglichkeit, die für die Anforderung "Auto Laden" völlig ausreicht.

Möchten Sie gezielt selbst erzeugten PV Strom laden, evtl. mehr als eine Wallbox betreiben, andere Verbraucher steuern können und eine updatefähige und zukunftssichere Lösung mit bis zu 22kW Ladeleistung, dann empfehlen wir Ihnen die OpenWB. Sie ist hat einen sehr großen Funktionsumfang und wird mit ihrem Open-Source Ansatz ständig weiterentwickelt und verbessert.

Wir sind Ihr Generalunternehmen und alleiniger Ansprechpartner von der Planung, über den Bau, Inbetriebnahme, Einweisung und auf Wunsch auch Wartung der von uns gebauten Ladeinfrastruktur Sie erhalten alles schlüsselfertig aus einer Hand.

Wir nehmen alle relevanten Begebenheiten und Ihre Wünsche in einem Termin unverbindlich bei Ihnen vor Ort auf und planen die für Sie passende Ladeinfrastruktur. Sagt Ihnen unser Angebot zu, bauen wir die Ladeinrichtungen professionell und VDE normgerecht auf. Bei allen Bauabschnitten sind wir Ihr Ansprechpartner und stehen Ihnen bei allen Fragen zur Verfügung.

Kontakt

Lassen Sie sich kostenlos beraten